Home | Kontakt |
Heilige Margaretha Schutzpatronin Bauern Ammen Geburten St. Bü Sankt A3 0099
16,80 €

Gewicht: 0 kg
Externe Artikel-Nr: Sankt A3 0099
Verfügbarkeit:

Warenkorb

 

 

 

 

Heilige Margaretha.

 

Margareta von Antiochia in der orthodoxen Kirche ist der Name Marina üblich, geboren in Pisidien† um 305, war eine legendäre Märtyrerin an der Wende vom 3. zum 4. Jahrhundert. Auslöser für ihr Martyrium scheint aber weniger ihr Glaube als ihre Schönheit gewesen zu sein, unabhängig von der zugrunde gelegten Überlieferung:Nach der einen Legende soll sie die Tochter eines heidnischen Priesters gewesen sein, erzogen von einer christlichen Amme. Als der Vater die Hinwendung der Tochter zum christlichen Glauben bemerkte, denunzierte er sie beim Stadtpräfekten. Vor Gericht gestellt, weckte sie das Begehren des Richters, der sie umso härter bestrafte, als sie ihn zurückwies: sie sollte mit Fackeln versengt und in Öl gebraten werden. Als sie bei dieser Prozedur unverletzt blieb, führte dies zu Massentaufen in ihrer Umgebung und zu ihrer Hinrichtung durch Enthaupten. Die andere Überlieferung sieht sie als Schäferin und den Stadtpräfekten als denjenigen, der sie begehrte und den sie zurückwies. Auch hier wird sie im Gefängnis gefoltert, diesmal mit eisernen Kämmen und Fackeln. Ihre Wunden heilten immer wieder, so kam es auch hier zu Massentaufen. Schließlich wurde sie durch Enthaupten hingerichtet. Diese zweite Überlieferung weist Weiterungen auf, die für die heutige Verehrung Margaretas bedeutsam sind: Im Gefängnis erschien ihr ein riesiger Drache (oft der verwandelte Stadtpräfekt), um sie zu verschlingen, das Kreuzzeichen, das sie machte, rettete sie jedoch. Und: auf dem Weg zur Hinrichtung betete sie für ihre Verfolger, diejenigen, die sich in Zukunft an sie wenden würden, vor allem aber für Frauen mit Problemen rund um Schwangerschaft und Geburt. Deshalb gilt sie auch als eine der 14 Nothelfer. Ihr Gedenktag ist in der katholischen, evangelischen und anglikanischen Kirche der 20. Juli, in der orthodoxen der 17. Juli – der Tag, an dem früher die Bauern mit der Ernte begannen. Aufgrund dieses Gedenktags und der Legenden ist sie Schutzpatronin der Bauern, bei allen Themen rund um Schwangerschaft und Geburt (der Jungfrauen, Ammen, Mädchen, Gebärenden, unfruchtbaren Ehefrauen, der Fruchtbarkeit und gegen Unfruchtbarkeit, bei schweren Geburten), darüber hinaus natürlich bei Wunden und ihrer Schönheit wegen auch bei Gesichtskrankheiten.

 

* * *

 

Das Bild hat eine Größe von ca. 29 x 42 cm.

Sie sehen ein meisterhaftes Faksimile im 8farbGicleedruck auf speziellem 200g schwerem Büttenpapier.

Durch diese aufwändige Technik komme ich der Optik des Originals sehr nahe. 

* * *

Die phantastische Qualität zeigt Ihnen das nachfolgende Detailbild.

 

* * *

 

Das nächste Bild zeigt Ihnen das Motiv gerahmt.

 

 

Falls Sie das Bild gerahmt haben wollen suchen sie in meinem Shop nach "Heilige Margaretha 0099"

 

* * *

 

Stellen Sie sich einfach Ihre kleine Galerie zusammen! 
Zu einer umfangreichen Auswahl kommen Sie, wenn Sie auf eins der unten stehenden Bilder klicken.

 

 

 

* * *

Weitere Angebote zum Thema Religiöse Kunst finden Sie, wenn Sie hier auf diesen Text klicken !

 

* * *

 

 

 

 



Erstellt durch eBay Turbo Lister
Das kostenlose Einstell-Tool. Stellen Sie Ihre Artikel schnell und bequem ein und verwalten Sie Ihre aktiven Angebote.

Versandkosten
Benachrichtigung per E-Mail
Bitte schicken Sie mir eine E-Mail, wenn folgendes Produkt noch einmal im Shop verfügbar sein sollte:
Leider können wir nicht garantieren, dass dieser Artikel zu einem späteren Zeitpunkt tatsächlich noch einmal verfügbar ist. Diese Anfrage ist bis zu 30 Tage aktiv und wird anschließend automatisch gelöscht.
Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail Angabe!
Benachrichtigung per E-Mail
Es wurde eine E-Mail an die angegebene Adresse versendet. Bitte bestätigen Sie diese mit dem Link in der Email. Sie werden informiert wenn das Produkt wieder verfügbar ist.

Vielen Dank!
Afterbuy-Shop