Home | Kontakt |
Kaiserin Maria Theresia Österreich Königin Ungarn Böhmen K&K LW A3 122
19,80 €

Gewicht: 0 kg
Externe Artikel-Nr: 122 Maria Theresia A3
Verfügbarkeit:

Warenkorb

 

 Maria Theresia.

 

Maria Theresia von Österreich, geboren am 13. Mai 1717 in Wien; gestorben am 29. November 1780 in ebenda, war eine Fürstin aus dem Hause Habsburg. Die regierende Erzherzogin von Österreich und Königin u. a. von Ungarn (mit Kroatien) und Böhmen (1740–1780) zählte zu den prägenden Monarchen der Ära des aufgeklärten Absolutismus. Sie erreichte 1745 Wahl und Krönung ihres Gatten Franz I. Stephan zum römisch-deutschen Kaiser (und wurde, obwohl nicht selbst gekrönt, fortan Kaiserin genannt). Nach dem Tod ihres Gatten im Jahre 1765 folgten diesem ihre Söhne Josef II., den sie 1765 zum Mitregenten in den habsburgischen Erblanden ernannt hatte, sowie Leopold II. als römisch-deutsche Kaiser. Ohne eigene Hausmacht und ohne nennenswerte militärische oder politische Begabung widmete sich Maria Theresias Gatte Franz Stephan vor allem der finanziellen Absicherung der kaiserlichen Familie - wobei er sehr erfolgreich war; die Regierungsgeschäfte führte seine Frau allein.

Sie musste unmittelbar nach Antritt der Herrschaft den Österreichischen Erbfolgekrieg bestehen. Zwar büßte sie Schlesien an Preußen ein, konnte aber ansonsten die Habsburger Besitzungen wahren. In der Folge betrieb sie eine umfassende Reformpolitik in verschiedenen Bereichen. Dazu gehörte die Staatsorganisation, das Justiz- und das Bildungswesen. In der Wirtschaftspolitik verfolgte sie eine neuere Form des Merkantilismus. Im Sinne des Aufgeklärten Absolutismus wurde die Stände und partikularen Kräfte zurückgedrängt und dafür der Zentralstaat gestärkt. Außenpolitisch suchte sie den Ausgleich mit Frankreich. Nach dem Siebenjährigen Krieg musste sie endgültig auf Schlesien verzichten. Im Zuge der Ersten Polnischen Teilung erwarb sie Galizien. Nach dem Tod ihres Ehemannes wurde ihr Sohn Josef Mitregent. Wegen unterschiedlicher politischer Vorstellungen war die Zusammenarbeit der beiden schwierig.

 

 

Ich biete Ihnen hier dieses meisterhafte Faksimile gefertigt im 8 Farben Gicleedruck, auf 230 g Spezialpapier an.
Durch Verwendung bester Tinten ist dieser hochwertige Druck mindestens 99 Jahre lichtecht.


Das Bild hat eine Größe von ca. 30 x 42 cm.


Dieses Motiv gibt es auch noch in verschiedenen Varianten.
Suchen Sie in meinem Shop nach der Artikelnummer und wählen Sie die Variante aus.

 

 

 
Das nächste Bild zeigt Ihnen in einem Detailausschnitt die phantastische Qualität:
 
 
 
 

Das nächste Bild zeigt Ihnen das Motiv gerahmt:

Falls Sie das Bild gerahmt haben wollen, biete ich Ihnen einen Rahmen an.

Der handvergoldete Massivholzrahmen wurde stilgerecht aufwändig antikisiert, die Rahmenbreite beträgt ca. 2,5 cm.
Ein Aufhänger ist montiert und eine Glasscheibe schützt dieses Zeitzeugnis.
Falls der hier abgebildete Rahmen Ihnen nicht zusagt, suchen Sie in meinem Shop in der Kategorie Rahmen.
Dort finden Sie die Angebote zu den lieferbaren Rahmen.

Dort befinden sich noch viele weitere wunderschöne Motive zu diesem Thema !

Falls Sie weitere Fragen an mich haben, zögern Sie nicht mir zu schreiben oder mich anzurufen !

Der Versand erfolgt als DHL Paket.

 


Versandkosten
Benachrichtigung per E-Mail
Bitte schicken Sie mir eine E-Mail, wenn folgendes Produkt noch einmal im Shop verfügbar sein sollte:
Leider können wir nicht garantieren, dass dieser Artikel zu einem späteren Zeitpunkt tatsächlich noch einmal verfügbar ist. Diese Anfrage ist bis zu 30 Tage aktiv und wird anschließend automatisch gelöscht.
Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail Angabe!
Benachrichtigung per E-Mail
Es wurde eine E-Mail an die angegebene Adresse versendet. Bitte bestätigen Sie diese mit dem Link in der Email. Sie werden informiert wenn das Produkt wieder verfügbar ist.

Vielen Dank!
Afterbuy-Shop