Home | Kontakt |
PLAKAT XIV. Ausstellung Secession Alfred Roller Wiener Secession Hofoper 226XL
29,90 €

Gewicht: 0 kg
Externe Artikel-Nr: 226XL 40x89
Verfügbarkeit:

Warenkorb

  ~ Die Plakatkunst in ihrer vollendeten Schönheit ~

 

XIV. Ausstellung Secession, 1902.

von

Alfred Roller

Alfred Roller, geboren am 2. Oktober 1864 in Brünn; Mähren; gestorben am 21. Juni 1935 in Wien, war ein österreichischer Bühnenbildner, Maler und Graphiker.

Roller war 1897 Mitbegründer und 1902 Präsident der Wiener Secession, von der er sich aber 1905 trennte. 1903 wurde er als Nachfolger von Heinrich Lefler von Gustav Mahler an die Wiener Hofoper geholt und reformierte in kongenialer Zusammenarbeit mit Mahler die szenische Kunst im Sinne der Idee des Gesamtkunstwerks (Zusammenwirken von Raum, Farbe und Licht mit Musik, Wort und Gestik). Nach 1909 war er auch Bühnenbildner unter anderem für das Burgtheater. Roller machte die Ausstattungen für sämtliche Wiener Richard Strauss-Erstaufführungen.

* * *

Sie bieten hier auf ein Faksimile im 8farben Gicleedruck auf 200g schwerem Spezialpapier.

Durch dieses aufwändige Verfahren komme ich der Optik des Originals sehr nahe.

Das Blattformat ist ca. 40 x 89 cm.

 * * *

Wenn Sie hier klicken, finden Sie meine weiteren Angebote zum Thema: "PLAKATE"

* * *

Noch viele weitere Angebote zum Thema Werbeplakate finden Sie auf meiner Homepage!


Versandkosten
Benachrichtigung per E-Mail
Bitte schicken Sie mir eine E-Mail, wenn folgendes Produkt noch einmal im Shop verfügbar sein sollte:
Leider können wir nicht garantieren, dass dieser Artikel zu einem späteren Zeitpunkt tatsächlich noch einmal verfügbar ist. Diese Anfrage ist bis zu 30 Tage aktiv und wird anschließend automatisch gelöscht.
Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail Angabe!
Benachrichtigung per E-Mail
Es wurde eine E-Mail an die angegebene Adresse versendet. Bitte bestätigen Sie diese mit dem Link in der Email. Sie werden informiert wenn das Produkt wieder verfügbar ist.

Vielen Dank!
Afterbuy-Shop