Home | Kontakt |
Das Atelierboot Claude Monet Hausboot Fluss Sonneneffekte LW H A2 0429
59,80 €

Gewicht: 0 kg
Externe Artikel-Nr: H A2 0429 gerahmt
Verfügbarkeit:

Warenkorb

 

Das Atelierboot

 

Entstanden um 1874. Um wie sein Freund Daubigny ebenfalls auf dem Wasser malen zu können, richtete sich Monet auf seinem Boot eine Kabine ein, die ihm auch als Wohnung und Schutz bei schlechtem Wetter diente. Auf diesem Boot lebend und malend, war es ihm möglich, die frühesten und die spätesten Sonneneffekte zu studieren und festzuhalten.

Claude Monet, geboren am 14. November 1840 in Paris, starb am 5. Dezember 1926 in Giverny. Er war ein französischer Maler, dessen mittlere Schaffensperiode der Stilrichtung des Impressionismus zugeordnet wird. Das Frühwerk bis zur Mitte der 1860er Jahre umfasste realistische Bilder, von denen Monet einige im Pariser Salon ausstellen durfte. Ende der 1860er Jahre begann Claude Monet impressionistische Bilder zu malen. Ein Beispiel seiner Bilder dieser Schaffensphase ist die Hafenansicht Le Havres Impression, Sonnenaufgang, welches der gesamten Bewegung den Namen gab. So entfernte er sich vom durch die traditionellen Kunstakademien geprägten Zeitgeschmack, was seine finanzielle Situation verschlechterte. In den 1870er Jahren beteiligte sich Monet an einigen der Impressionisten-Ausstellungen, an denen auch Künstler wie Pierre Auguste Renoir oder Edgar Degas teilnahmen. Monets finanzielle Situation blieb bis in die 1890er Jahre angespannt. In dieser Zeit entwickelte Monet das Konzept der Serie, indem er ein Motiv in verschiedenen Lichtstimmungen malte. Daneben begann er in Giverny seinen berühmten Garten anzulegen, den er in der Folge auch als Motiv seiner Bilder nutzte.

* * *

Das Bild hat eine Größe von ca. 53 x 42 cm.

Sie sehen ein Gicléefaksimile, das ich im 8-farb Druck mit hochwertigen
Farben auf echte Künstlerleinwand fertige.
Dadurch ist eine Lichtechtheit von über 100 Jahren garantiert.
Durch dieses aufwändige Verfahren entsteht ein sehr hoher Originalcharakter.
Die Leinwand ist auf eine Platte aus Pappelholz aufgezogen und befindet
sich in einem wunderschönen, handvergoldeten Massivholzrahmen.


* * *

Dieses Motiv gibt es auch noch in folgenden Varianten:
A3 auf Büttenpapier gerahmt und ungerahmt.
A1 auf Leinwand gerahmt.
Suchen Sie in meinem Shop nach "H 0429" und wählen Sie die gewünschte Variante aus.

* * *

Die phantastische Qualität zeigt Ihnen das nachfolgende Detailbild.

 

* * *

 Der handvergoldete Massivholzrahmen wurde passend zum Alter des Motivs aufwändig antikisiert.

Die Rahmenbreite beträgt ca. 2,5 cm, dadurch ergibt sich eine Gesamtgröße von ca. 57 x 46 cm.
Einen Aufhänger füge ich bei.

Das folgende Beispielbild zeigt Ihnen im Detail die excellente Qualität des handvergoldeten und antikisierten Massivholzrahmens.

 

 

* * *

  

Stellen Sie sich einfach Ihre kleine Galerie zusammen! 
Zu einer umfangreichen Auswahl kommen Sie, wenn Sie auf eins der unten stehenden Bilder klicken.

 

 

 

* * *

Weitere Angebote zum Thema Alte Meister finden Sie, wenn Sie hier auf diesen Text klicken !

 * * *

 

 


Versandkosten
Benachrichtigung per E-Mail
Bitte schicken Sie mir eine E-Mail, wenn folgendes Produkt noch einmal im Shop verfügbar sein sollte:
Leider können wir nicht garantieren, dass dieser Artikel zu einem späteren Zeitpunkt tatsächlich noch einmal verfügbar ist. Diese Anfrage ist bis zu 30 Tage aktiv und wird anschließend automatisch gelöscht.
Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail Angabe!
Benachrichtigung per E-Mail
Es wurde eine E-Mail an die angegebene Adresse versendet. Bitte bestätigen Sie diese mit dem Link in der Email. Sie werden informiert wenn das Produkt wieder verfügbar ist.

Vielen Dank!
Afterbuy-Shop