language hintbar

Suche

Kategorien

Informationen

Schutzengel bewacht Kinder am Abgrund spielen Absturz St. Bütten Sankt A3 0073

Zurück
Schutzengel bewacht Kinder am Abgrund spielen Absturz St. Bütten Sankt A3 0073

Preis: ab 16,80 EUR

incl. 19 % UST exkl.

Lieferzeit: 3-4 Tage


Rahmen:   

 

 

 

 

Schutzengel bewacht Kinder am Abgrund.

 

Eine wunderschöne Darstellung des Schutzengels, der Bub und Mädchen beim Spielen am Abgrund beschützt.

 

* * *

Das Bild hat eine Größe von ca. 30 x 42 cm.
Sie sehen ein meisterhaftes Faksimile im 8farbGicleedruck auf speziellem 200g schwerem Büttenpapier.
Durch diese aufwändige Technik komme ich der Optik des Originals sehr nahe.

* * *

Dieses Motiv gibt es auch noch in folgenden Varianten:
A2 (59 x 42 cm) auf Leinwand gerahmt
Suchen Sie in meinem Shop nach "Schutzengel bewacht Kinder am Abgrund" und wählen Sie die gewünschte Variante aus.

 

* * *

Die phantastische Qualität zeigt Ihnen das nachfolgende Detailbild.

 

 

* * *

 

Das nachfolgende Bild zeigt Ihnen das Motiv gerahmt.

 

 

Falls Sie das Bild gerahmt haben wollen biete ich Ihnen einen Rahmen  aus einer handvergoldeten Massivholzleiste, die aufwändig antikisiert worden ist, an.
Der Rahmen hat eine Aufhängevorrichtung, die Rahmenbreite beträgt ca. 2,5 cm, dadurch ergibt sich eine Größe von 34 x 46 cm. 
Der Preis für den Rahmen (incl. Rahmung unter Glas) beträgt 29,80 Euro. 

Wenn Sie die Rahmung wünschen, wählen Sie am Anfang des Angebotes bei "Rahmen" gerahmt aus, statt ungerahmt. 

  

Stellen Sie sich einfach Ihre kleine Galerie zusammen! 
Zu einer umfangreichen Auswahl kommen Sie, wenn Sie auf eins der unten stehenden Bilder klicken.

 

 

 

 

 


[<<Erstes] |  [<zurück] |  [weiter>] |  [Letztes>>] |  79 Artikel in dieser Kategorie

Rabatte

10% ab 100 Euro.
20% ab 300 Euro.

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Warenkorb »

Newsletter

E-Mail-Adresse *
Geschlecht  männlich
 weiblich
Vorname *
Nachname *
 

Gewünschte Aktion  Anmelden

 
Angaben mit * sind Pflichtangaben.