language hintbar

Suche

Kategorien

Informationen

König Ludwig II Portrait n. Original Wilhelm Tauber 07

Zurück
König Ludwig II Portrait n. Original Wilhelm Tauber 07

Preis: ab 19,85 EUR

incl. 19 % UST exkl.

Lieferzeit: 3-4 Tage


Rahmen:   

 

_LUDOVICUS_II.__BAVARIAE_REX MDCCCLXV

 


 

Brillantes Faksimile des Bayerischen Königs nach einem Ölgemälde von Wilhelm Tauber, München 1864.

Das ovale Brustbild zeigt Ludwig II. in blauer Offziersuniform mit rotem Besatz. Er trägt den Hubertusritterorden und den Georgiritterorden. Das Gemälde ist eines der frühesten Bildnisse Ludwigs nach der Thronbesteigung und ist im Original mit einem vergoldeten Passepartout versehen.
Copyright Billerantik, die Ware ist Eigentum von  Billerantik 
Die Zeitgenossen priesen die Schönheit des jungen Königs, der nach dem überraschenden Tod des Vaters, König Maximilians II., mit erst neunzehn Jahren die Regierung übernehmen musste, in höchsten Tönen.

König Ludwig II. von Bayern ist bekannt für Schönes, vor allem für seine Schlösser. Dabei gerät oft in Vergessenheit, dass er auch ein fürsorglicher und geliebter Patron seines bayerischen Volkes war.
Das Original zu diesem Bild hängt im Schloss auf der Herreninsel und deshalb dazu auch ein Originaltext einer "Dankesadresse des Chiemgaus an Ludwig II. anläßlich des Kaufes von Herrenwörth":
.
"... Da geruhte eure königliche Majestät in landesväterlich erhabenster Weise den wahrhaft hochherzigsten Entschluß zu fassen: den Herrenwörth im Chiemsee dem Griff vandalischer Speculation durch raschen Ankauf großmüthigst zu entreissen - jenes von Lotusblumen der Poesie umzauberte Eiland, in dessen Hut erstmals eine gute Fee das Kindlein vaterländischer Cultur wie einen Lenzmorgen lächelnd erwarten ließ. Unnennbarer Jubel mischt sich daher mit den lautersten Gefühlen des innigsten Dankes für die überraschende Rettung eines schmucken Kleinodes der Natur. ...
Ew.K. Maiestät in allen Treuen gehorsamste Stadt Traunstein, die Märkte Trostberg und Prien und ihre landwirtschaftlichen Vereine dann 21 Seegemeinden. Chiemgau im Jahre des Heils 1873."
.
Der Inhalt dieses Textes könnte aus der heutigen Zeit stammen, so aktuell ist die Thematik und so wünschenswert wäre vielleicht manchmal ein "Kini" (bayerisch) für manche überraschende Rettung.

Dieser meisterhafte Reprint ist im 6-8farb Gicleé Druck auf ein spezielles, ca. 200g schweres Büttenpapier gedruckt. Er hat ein Blattformat von 30 x 42 cm.
.
Das zweite Bild zeigt Ihnen das Motiv gerahmt.

Falls Sie das Bild gerahmt haben wollen, biete ich Ihnen einen Rahmen aus einer handvergoldeten Massivholzleiste, die aufwändig antikisiert worden ist, an.
Die Rahmenbreite beträgt ca. 2,5cm.

Das wertvolle Faksimile wird dann durch eine Glasscheibe geschützt.
Der Preis für den Rahmen (inkl. Rahmung) beträgt 29,80 EUR. Wenn Sie die Rahmung wünschen wählen Sie bitte oben die Rahmenoption aus.

 


*  *  *  *  *  *



[<<Erstes] |  [<zurück] |  [weiter>] |  [Letztes>>] |  161 Artikel in dieser Kategorie

Rabatte

10% ab 100 Euro.
20% ab 300 Euro.

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Warenkorb »

Newsletter

E-Mail-Adresse *
Geschlecht  männlich
 weiblich
Vorname *
Nachname *
 

Gewünschte Aktion  Anmelden

 
Angaben mit * sind Pflichtangaben.